Raffaela Schöbitz
Raffaela Schöbitz (c) Stefan Radi

Ablauf der Lesung

AUSGEBUCHT

Alter/Schulstufe

4 bis 8/9 Jahre

Anzahl der TeilnehmerInnen

Kein Maximum

Dauer

1-1,5 Stunden

Benötigte Ausstattung

Für Workshop: Stifte, Papier, Karton, Scheren, Kleber, Lineal

Falls möglich Beamer, um die Illustrationen zu projizieren. Die Illustratorin bringt wahlweise den eigenen Laptop oder einen USB-Stick mit. Prinzipiell kann aber auch ohne Beamer im Kreis der Kinder vorgelesen werden.

Ablauf

Lesung + Workshop: Aus drei Töpfen wird von jedem Kind jeweils ein Zettelchen gezogen: Im 1. Topf: das Tier (Giraffe), im 2. Topf: eine ungewöhnliche Verschönerung (feuerrote Perücke), im 3. Topf: eine Tätigkeit (Fahrradfahren), im Anschluss können die Kinder die Fahrradfahrende Giraffe mit feuerroten Perücke zu Papier bringen. Wir können diese dann gemeinsam auf Karton kleben und daraus eine Postkarte basteln, die sie verschicken oder verschenken können (oder natürlich einfach behalten ;)

Je nach Gelegenheit erklärt die Illustratorin, was IllustratorInnen sind, wie sie arbeiten, wie ein Buch entsteht, etc...

Biografie: 

Raffaela Schöbitz (*1987) lebt und arbeitet als freischaffende Illustratorin und Autorin in Wien. Sie hat Theater-, Film- und Medienwissenschaften in Wien sowie Filmwissenschaften und Kunstgeschichte in Berlin studiert. Für ihre Bilderbücher und Graphic Novels wurde sie bereits mehrfach ausgezeichnet (u. a. Kollektion Österr. Kinder- und Jugendbuchpreis, IBBY, World Illustration Award, DIXI-Kinderliteraturpreis). Am liebsten arbeitet sie mit Bleistift, Tusche und Aquarell, häufig auch mit Mixed-Media-Collagen und zuletzt mit digitalen Medien.

raffaelaschoebitz.com

Foto: Stefan Radi

Werkauswahl: 
  • Dicke Biber (Text: Bettina Balàka). Graz: Leykam 2021
  • Paulette und Minosch (Text: Kerstin Hau). Mannheim: Kunstanstifter, 2021
  • Die grauen Riesen. Wien: Luftschacht 2020
  • Gute Reise, Eierspeise! (Text: Christian Futscher). Wien: Picus 2020