Leonora Leitl
Leonoral Leitl (c) Julia C. Hoffer

Ablauf der Lesung

NUR MEHR TERMINE IN OÖ MÖGLICH

Alter/Schulstufe

4. Klasse VS und 1. AHS/NMS (eventuell auch noch 2. Klasse AHS/NMS)

Anzahl der TeilnehmerInnen

Ideal ist eine Klasse. Zwei gehen auch, wenn es nicht zu viele Kinder sind. (Eine Klasse ist daher Ideal, weil wir über sehr persönliche Dinge reden und das möchten manche Kinder nicht vor fremden Kindern machen…)

Dauer

Eine Schulstunde

Benötigte Ausstattung

Steckdose, Beamer mit Kabel, Laptop, Leinwand, Tisch, Sessel. Die Autorin bringt eine Powerpoint-Präsentation auf einen Stick mit, die sie herzeigen möchte. (Falls kein Laptop vorhanden, kann die Autorin ihren mitnehmen. Beamer und Kabel hat sie jedoch nicht.)

Ablauf

Kurze Einführung, was philosophieren heißt. Die Autorin liest die Einleitung vor. Dann reden und philosophieren wir über alle Fragen aus „Einmal wirst du…“. Jeder darf (und soll) seine/ihre Meinung sagen. Niemand darf ausgelacht werden. Wir reden über große und kleine, lustige und ernste Fragen, die die Zukunft betreffen. 

Biografie: 

Leonora Leitl, geb. 1974. Meisterklasse für Grafik- und Kommunikationsdesign in Linz. Selbständige Illustratorin und Autorin. Seit vielen Jahren intensive Beschäftigung mit Kinderbuchillustration. Für ihr Schaffen wurde sie bereits mehrfach ausgezeichnet  (u. a. Outstanding Artist Award, Österreichischer Kinder- und Jugendbuchpreis, Kinder- und Jugendbuchpreis der Stadt Wien). Lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern in Gramastetten im Mühlviertel.

www.leonoraleitl.com

Foto: Julia C. Hoffer

Werkauswahl: 
  • Krissi Krampus. Mannheim: Kunstanstifter Verlag 2021
  • Held Hermann. Als ich Hitler im Garten vergrub. Innsbruck-Wien: Tyrolia Verlag 2020
  • Königin für eine Nacht. Mannheim: Kunstanstifter Verlag 2019
  • Susi Schimmel – Vom Verfaulen und Vergammeln. Innsbruck-Wien: Tyrolia Verlag 2018