Lena Raubaum
Lena Raubaum (c) Reinhard Steiner

Ablauf der Lesung

Nur mehr 1 LESUNG

Alter/Schulstufe

6 bis 10 Jahren

Anzahl der TeilnehmerInnen

Maximal 100

Dauer

50–60 Minuten

Benötigte Ausstattung

Tisch, Sessel, sofern vorhanden: Beamer, Leinwand

Ab 40 Kindern: Mikrofon (falls mögl.: Headset)

Ablauf

Mit Schwung, Humor und mitreißender Begeisterung präsentiert Lena Raubaum Texte aus ihrem Buch „Mit Worten will ich dich umarmen“. Die ausgebildete Schauspielerin und Sprecherin liest nicht nur ihre Gedichte – sie erzählt und spielt sie. Dabei werden die jungen ZuhörerInnen natürlich auch mit einbezogen; können mitfantasieren, mitfabulieren und selbst so manche Wortumarmung kreieren. Und danach ist auch noch Zeit, der Autorin so manche Frage zu stellen.

Biografie: 

Lena Raubaum wurde 1984 in Wien geboren und liebt das, was Sprache kann – ob als Autorin, Sprecherin, Schauspielerin und Leiterin von Schreib- und Leseworkshops. Was sie noch liebt: nach Hause zu kommen, in Bewegung zu bleiben, in Stille zu sitzen, gute Unterhaltungen, den Klang von Musik, gemeinsames Lachen, heiße Schokolade, beflügelnde Geschichten, sinnvolle Gedanken und Elefanten. 2016 erhielt sie den DIXI Kinderliteraturpreis (Kategorie „Kinderlyrik“).

www.lenaraubaum.com 

Foto: Reinhard Steiner

Werkauswahl: 
  • Qualle in der Küche. Innsbruck: Obelisk Verlag 2021
  • Qualle im Tierheim. Innsbruck: Obelisk Verlag 2020
  • Es gibt eine Zeit ... (Illustration: Clara Frühwirth). Innsbruck-Wien: Tyrolia Verlag 2020
  • Qualle im Krankenhaus. Innsbruck: Obelisk Verlag 2019