Irmgard Kramer
Irmgard Kramer (c) Darko Todorovic

Ablauf der Lesung

Altersgruppe/Schulstufe

Ab 14 Jahren (ab 13 Jahren geht auch)

Maximale Teilnehmerzahl

80

Dauer der Veranstaltung

Eine Stunde (bei vorheriger Absprache auch eine Schulstunde möglich)

Ausstattung

Laptop, Beamer und Leinwand. Die Autorin hat eine kleine mobile Mikrofonanlage dabei.

Ablauf

Die Autorin erzählt über die Entstehung des Buches, zeigt Gemälde und Bilder von Streetartkünstlern, gibt einen Einblick in die Welt der Sprayer und liest das erste Kapitel vor.

Biografie: 

Irmgard Kramer wurde 1969 geboren und wuchs in Dornbirn mit ihren beiden Schwestern auf. Als Kind verschlang sie die Bücher von Otfried Preußler, Astrid Lindgren, Erich Kästner, Michael Ende und Christine Nöstlinger und schrieb schon mit acht Jahren ihre ersten Abenteuergeschichten. Nach dem Abitur wurde sie zunächst Grundschullehrerin. Nach 19 Jahren in diesem Beruf wandte sie sich dem Schreiben zu und veröffentlichte ihre erste Geschichte Sunny Valentine. 2015 erschien ihr erstes Jugendbuch „Am Ende der Welt traf ich Noah“. Heute lebt Irmgard Kramer in Wien und im Bregenzerwald. Foto: Darko Todorovic

Werkauswahl: 
  • Sunny Valentine – Reihe. Loewe Verlag 2014, 2015 und 2016
  • Pfeffer, Minze und die Schule. Loewe Verlag 2016
  • Pfeffer, Minze und das Schulgespenst. Loewe Verlag 2016
  • Die Piratenschiffgäng. Loewe Verlag 2016