Hannes Wirlinger
Hannes Wirlinger (c) Christian Letz

Ablauf der Lesung

Alter/Schulstufe

Für Kinder/Jugendliche ab 14 Jahren

Anzahl der TeilnehmerInnen

Maximal 50

Dauer

60 Minuten

Benötigte Ausstattung

Beamer. Falls ein Laptop vor Ort ist, nimmt der Autor einen USB-Stick mit, alternativ seinen eigenen Laptop.

Eventuell Mikro, je nach Größe des Raums und Zahl der TeilnehmerInnen

Wasser, Glas

Ablauf

Der Autor stellt den Verlag, die Illustratorin und sich vor. Dann liest er Textstellen aus seinem Buch „Der Vogelschorsch“ und erzählt, wovon der Roman handelt. Anschließend ist Raum für Fragen zum Buch und zu seinen Erfahrungen und seinem Leben als Autor.

Biografie: 

Hannes Wirlinger, Jahrgang 1970, studierte Kommunikations- und Politikwissenschaften. Seit 2003 ist er freier Drehbuchautor und Schriftsteller in Wien und verfasste zahlreiche Fernsehkrimis für die Serie SOKO Kitzbühel. In letzter Zeit widmet er sich verstärkt Texten für Kinder und Jugendliche. Er liebt das Leben und ist neugierig, was es für ihn noch alles bereithält. Er wurde mit dem Mira-Lobe-Stipendium von der Literaturabteilung des österreichischen Bundeskanzleramtes und Österreichischer Kinder- und Jugendbuchpreis ausgezeichnet.

Foto: Christian Letz

Werkauswahl: 
  • Das Duell der Großmütter (Illustration: Volker Fredrich). München: Tulipan Verlag 2021